Montag, 22. Oktober 2007

Bastelfieber

... und das auch gleich in mehrer Hinsicht. Anfang und Mitte November sind ja, wie bereits geschildert Kostümparties bzw. ein Maskenball. Das heißt auch, dass wir Mitte November Besuch in der Wohnung haben werden. Daher wollen Jörn und ich nun auch das Küchenbuffet entgültig fertig bekommen.

Am Samstag hieß es also, ab durch Baumärkte und Bastelläden. Bereits am Donnerstag hatten wir damit schon angefangen, doch jetzt wurde es richtg ernst. Wir hatten auch gleich beschlossen, dass wir den geplanten Küchentresen gleich mit machen werden. Aber bisher blieb es mit diesem Projekt bei Planungen.
Für das Küchenbuffet haben wir jetzt aber fast alles Brauchbare daheim und heut wird daran fleißig weiter gebastelt.

Weiter gebastelt wird aber auch an den Masken. Für die erste Kostümpartie hab ich nicht viel vorzubereiten, dafür habe ich für den Maskenball meine und auch Jörns Maske herzustellen. Deshalb heißt es auch altes liegengelassenes aufzuarbeiten.
Gestern verbrachten Silke und ich also den gesamten Tag damit auf dem Boden zu hocken, inmitten von Draht, Modelliermasse, Federn, Klebstoff, Farben, Pailletten, Brillies, Perlen, Glitter, Bändern, Kordeln und Bordüren und alldies zu kleinen Kunstwerken zusammen zu fügen.
Die Zeit gestern reichte natürlich nicht aus und es war echt schwer aufzuhören, auch wenn ich gerade bei einem unangenehmen Teil bin, dem Nähen. Heute geht es also weiter und ich freue mich wahnsinnig darauf.

Kommentare:

urmeli75 hat gesagt…

Hallo Ihr Bastelfreaks,
na ich bin gespannt auf euer Ergebenis - gibt es bereits Teilerfolge, die man bestaunen kann? Ich freu mich euch alle im November - so es denn klappt - in Berlin wiederzusehen :) :) :)

Die Tine

Britta hat gesagt…

Natürlich zeig ich nichts vorher. ;) Würde ja die Überraschung verderben.

KErSTiN hat gesagt…

Hach, wenn ich das so lese, habe ich gleich ein schlechtes Gewissen irgendwie. Ich würde auch so gern ein wenig mehr Zeit in ein tolles Kostüm für Berlin investieren, glaube aber zu wenig Begabung dafür zu haben ;-)
Ich bin tierisch gespannt, was ihr gebaut habt.