Mittwoch, 4. Februar 2009

Hard as steel!

... leider nicht ganz. Aber wenigstens sieht er so aus. Die erste Brusschicht ist fertig und Elvis hat einen Silberüberzug, der ihn wie aus altsilber gefertigt wirken lässt. Ich habe mich, da der Helm auch Goldelemente aufweist dafür entschieden die Klauen und einige Details an der Seite in Gold zu Brushen. Nun werden noch weitere Brushschichten folgen, damit die Details, die nun schon viel besser hervortreten, noch mehr betont werden. Der Körper soll noch wieder deutlich heller und wahrscheinlich kommen auch noch einige gemalte Muster hinzu.

Das Maul ist nun auch schon fertig bemalt. Die Investition von 2,95 € in einen kleinen Acrylfarbkasten hat sich wirklich gelohnt.

Ich freue mich, dass er, nun wo wir auch das Jahr seiner Präsentation erreicht haben, sichtbar weiter entwickelt.

Halbprofil Rote Seite


Gesamtansicht Blaue Seite


Kopf - guckt er nicht schön? Er hat einige Farbkleckse auf den Glassteinen der Augen, die werde ich später noch reinigen müssen.


Klauen - sie passen richtig toll schon zum Helm, dabei sind sie noch nicht mal fertig. Ich musste die Helmzier vom Helm abnehmen um sie vollständig brushen zu können.


Halbprofil hinten


Blaue Seite - Es ist toll wie dreidimensional die Details nun wirken.


Rote Seite - die aufgeklebten Paietten fügen sich schon deutlich besser ein.


Klauenrücken in Gold


Frontansicht Schnabel


Schnabel Details

Kommentare:

Tine hat gesagt…

Great!!! :)

Birgit hat gesagt…

Genial, ein richtiges Meisterwerk!