Freitag, 4. Januar 2013

Jahresrückblick 2012

Ich war so frei es mal Birgit gleich zu tun und ihren Jahresrückblick für mich ebenfalls aus zu füllen.
 
1. Zugenommen oder abgenommen?
leider eher zu.

2. Haare länger oder kürzer?
länger. Ich komme einfach nicht zum Friseur.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
unverändert

4. Mehr Kohle oder weniger?
 Schwer ein zu schätzen.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
MEHR!

6. Mehr bewegt oder weniger?
Sehr viel.

7. Der hirnrissigste Plan?
Ein Haus zu kaufen und es binnen von 3 Wochen fertig renoviert zu haben.

8. Die gefährlichste Unternehmung?
Hauskauf

9. Die beste Party?
Im Orklager auf dem Drachenfest und gleich danach auf dem Shemat Gadjup, ebenfalls mit den Blackhands, Kulkodar Bajrak, Mattugur, Turach Clan u.s.w.

10. Die teuerste Anschaffung?
HAUS!

11. Das leckerste Essen?
Unser Spanferkel zur Einweihungsfeier.

12. Die besten Bücher?
George R.R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer, Band 1-10  und die Königsmörderchroniken von Patrick Rothfuß. Ausserdem die weiteren Parasol Protectorate Romane. Dieses Jahr war gespickt mit guten Büchern.

13. Die besten Filme 2012?
Planet der Affen Prevolution
John Carter zwischen den Welten (of Mars)
The Avengers

 14. Die beste CD?
Tumult und Zinnober von Coppelius

15. Das schönste Konzert?
Coppelius, 17.08.2012 in Berlin -  Rock mal anders

16. Die meiste Zeit verbracht mit …?
Jörn :)

17. Die schönste Zeit verbracht mit …?
Jörn, meinen Freunden und jetzt auch meinen Kätzchen.

18. Viel zu wenig Zeitverbracht mit ...?
zeichen

19. Vorherrschendes Gefühl 2012?
Ich brauche mehr Zeit!

20. 2012 zum ersten Mal getan?
Haus gekauft... Katzenhalter geworden... punziert...

21. 2012 nach langer Zeit wieder getan?
Ohne zu wissen wo ich übernachten werde auf eine Vampire Session gefahren.

22. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Den Hauskaufstress mit den Vorbesitzern.
Die Krankheit meiner kleinen Katze Amy
Meine eigenen Erkältungen

23. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Zu den eigenen Gefühlen und Wünschen zu stehen.

24. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Meinen Kätzchen die Chance auf ein schönes Leben in dem sie geliebt werden.

25. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Den Zuspruch das es völlig okay ist zu meinen Wünschen zu stehen.

26. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Ich liebe dich!

27. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Liebe Dir! (Ich weiß, kein ganzer Satz, aber völlig ausreichend um die Bedeutung zu verstehen.)

28. 2012 war kurz gesagt…?
Kein schlechtes Jahr und mit sehr vielen Veränderungen gefüllt.

1 Kommentar:

Ermelyn Hollerborn hat gesagt…

Ein Stöckchen für dich:
http://ermelyns-creatures.blogspot.de/2014/06/ein-stockchen.html